Ab dem 8.06.2020 wird das Betretungsverbot für die Kindertagesbetreuungsangebote in Nordrhein-Westfalen aufgehoben und ein eingeschränkter Regelbetrieb aufgenommen.
 

Für die Einrichtungen des Evangelischen Sozialwerks Dormagen gilt,

dass ab dem 16.03.2020 für alle Kinder, die unter das Betretungsverbot fallen,

kein Essensgeld bezahlt werden muss.

Das wurde den Eltern auch über die Einrichtungen kommuniziert.

 

 

 

Weiterführende Links zu dem Thema

 

https://www.kita.nrw.de/schrittweise-oeffnung-der-kindertagesbetreuungsangebote

 

https://www.mkffi.nrw/

 

https://dormagen.de/coronavirus/

 

 

 

.

 
 
 
 

 

 

l>